Tioga Road

Für Urlauber, die die Sierra Nevada überqueren, um das Death Valley und Las Vegas auf kürzestem und landschaftlich schönstem Weg zu erreichen, führt durch den Mittelbereich des Yosemite-Nationalparks, die 69 km lange Tioga Road (Highway 120). Sie führt quer durch den ganzen Yosemite-Nationalpark. Die Überquerung der Sierra Nevada auf der Tioga Road führt in eine prachtvolle Hochgebirgsszenerie durch die High Sierra. Die Autos und die Menschen verlieren sich in dieser abwechslungsreichen Landschaft und nur wenige Meter von der Straße entfernt, beginnt die unberührte Wildnis.

Auf der Tioga Road durch den Yosemite-Nationalpark

Nahe dem Osteingang liegt das kleine Örtchen Tuolumne Meadows. Hier befindet sich die größte subalpine Wiese in der Sierra Nevada. Das kräftige Grün des Wiesenhochlandes bietet einen starken Kontrast zu den kahlen Bergkuppen außen herum. Die Gegend um Tuolumne Meadows ist der ruhigste Abschnitt des gesamten Yosemite-Nationalparks. Es besteht aus einem Supermarkt, einer Imbissstube, einem Campingplatz und dem Visitor Center. In erster Linie ist es aber ein Ausgangspunkt für Wanderer und erfahrene Bergwanderer.

Die Fahrt auf der Tioga Road bietet viele tolle Aussichtspunkte. Der Olmstead Point ist sicherlich der Schönste davon, aber auch ein Stopp am ruhigen Tenaya Lake mit seinen felsigen Uferwänden lohnt sich allemal.

Da in der Sierra Nevada Schneemangel ein Fremdwort ist, ist die Tioga Road, die über den 3.031 m hohen Tioga Pass führt, leider mehr als die Hälfte des Jahres geschlossen; gewöhnlich von Oktober bis Mai. Sollte die Tioga Road nicht befahrbar sein, ergeben sich zwei Möglichkeiten, das Death Valley und Las Vegas vom Yosemite-Nationalpark zu erreichen:

1. Möglichkeit: Vom Yosemite-Nationalpark aus über Fresno nach Bakersfield. Sie umfahren dabei die Sierra Nevada in südlicher Richtung. Von Bakersfield erreichen Sie das Death Valley (350 km) und Las Vegas (450 km) problemlos. Bei dieser Route fahren Sie durch das Joaquin Valley, aus dem die Hälfte der kalifornischen landwirtschaftlichen Produktion stammt.

2. Möglichkeit: Vom Yosemite-Nationalpark aus über den Lake Tahoe auf die Ostseite der Sierra Nevada. Dieser Weg ist gegenüber der ersten Variante länger (etwa 250 km) und erheblich zeitraubender, doch werden Sie bei dieser Fahrt durch die herrliche Landschaft der High Sierra reichhaltig belohnt. Außerdem können Sie auf der California State Road 49 durch das Golden Country fahren, um einige alte Goldgräberstädte einen Besuch abstatten.

Weitere Informationsquellen