Fisherman's Wharf im Nordosten San Franciscos

Bis 1970 war Fisherman's Wharf ein Pier für Frachtschiffe und für eine große Fischereiflotte. Heute tummeln sich auf dem 18 ha großen Areal vor allen Dingen Touristen. An den Straßen von Fisherman's Wharf reiht sich Seafoodstand an Seafoodstand. An den zahllosen Imbissständen werden die Kostbarkeiten aus der Bucht von San Francisco und dem Pazifik frisch angeboten – von Shrimps über Krabben bis zu Krebsen.

Fisherman's Wharf – Shopping und kulinarische Köstlichkeiten entdecken

Fisherman's Wharf steht sogar an Nummer 1 in der Besucherrangliste von San Francisco, noch vor der Golden Gate Bridge und Chinatown. Für alle die nichts gegen Menschenmassen haben, dies gilt vor allem für die Sommerwochenenden, ist der Besuch geeignet. Nicht umsonst kommen so viele Touristen zu Fisherman's Wharf, denn es gibt hier gute Einkaufsmöglichkeiten, sie ist Anlegestelle vieler Ausflugschiffe, es gibt einige interessante Attraktionen und sie ist leicht mit Hilfe der Cable Cars zu erreichen.

Touristischer Mittelpunkt ist das Pier 39, am östlichen Ende von Fisherman's Wharf. An diesem 300 m langen Pier sind mehr als 100 Geschäfte und 10 Restaurants, wo man köstliche Fischgerichte und Meeresfrüchte mit Blick auf die Bucht von San Francisco verspeisen kann, untergebracht. Alle Gebäude wurden mit Holzplanken alter Schiffe gebaut. Eine weitere besondere Attraktion sind die Seelöwen, die sich in unmittelbarer Nähe von Pier 39 nieder ließen und meist für eine Menschenanhäufung sorgen. Seit 1990 sind die Meeresbewohner in der Hafenanlage bereits heimisch. Über 400 Seelöwen kann man aus nächster Nähe bestaunen und erst recht beschnuppern. Denn die pelzigen Gesellen stinken scheußlich.

Neben dem Pier 39 verfügt Fisherman's Wharf noch über weitere drei hochmoderne, mehrgeschossige Einkaufszentren mit Geschäften in Hülle und Fülle: Der Ghirardelli Square (etwa 70 Geschäfte), The Anchorage (etwa 80 Geschäfte) und The Cannery. The Cannery ist wohl das interessanteste Einkaufszentrum. In dieser 90 Jahren alten, ehemaligen Konservenfabrik gibt es zahlreiche Modegeschäfte, Boutiquen, Kunstgalerien, Restaurants und Cafes. Im Innenhof treten Musiker und Schausteller auf.

Auswahl weiterer Attraktion rund um Fisherman's Wharf